Der Strom hat viele Väter - jedenfalls alimentieren ihn die in der schwarzen Karte gezeigten. Es ist ein reduzierter "Stammbaum", eine Darstellung der dem Rhein bis Reichenau-Bonaduz zufliessenden Gewässer gemäss Karte 1 : 500'000:

Blaue Ovale: Bäche und Flüsse des Einzugsgebietes des Hinterrheins

Analoge Karte mit den Flüssen und Bächen des Vorderrheins

Grüne und rote Ovale: Bäche und Flüsse des Einzugsgebietes des Vorderrheins

Fährt man in den schwarzen Karten mit dem Mauszeiger über eine der kleinen blauen bzw. grünen oder roten Flächen, so leuchtet der Name bzw. die Nummer des darunter dargestellten Bach- oder Flusslaufes auf.

 

Diese masstäblich zwar korrekten Gewässernetze, die mit Mouseover auch die Bach- und Flussläufe benennen, sind im Übrigen wenig aussagekräftig. Für eine instruktive Menge von Informationen sorgt die nachfolgende Kartensammlung "Die Ahnengalerie des Rheins".